Tiere-sind-Klasse

alles interessante von und über Tiere sowie deren Menschen.
Aktuelle Zeit: 19. Aug 2018, 23:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Antwort erstellen
Beitrags-Symbol:
Keines 
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:fest30: :jaaa: :nein1: :rolleyes_girl2: :boykonfetti: :boys_0336: :bruchpilot: :jc_doubleup: :pfuetze: :prost23: :aufstehen :smilie_girl_163: :smilie_tra_191: :smilie_love_030: :smilie_girl_250: :smilie_winke_113: :smilie_winke_030: :smilie_girl_157: :smilie_wut_126: :smilie_girl_297: :smilie_girl_174: :33: :00008351: :smilie_tra_167: :smilie_tier_116: :c0100 :25: :5: :usa_0015: :bye1: :motorrad: :smilie_wet_217: :urlaub-baden: :kochen1: :ff6b4da4d021e580: :Huhu: :smiley6669: :medium_smiley207: :G_hi: :smilie_girl_331: :smilie_girl_286: :001m: :9478777323: :essen :mixed_nee: :pets.083: :connie_5: :dfbgirlieschirm: :girlzungeraus: :hundi1: :1960: :204935: :viannen_103: :sonnepak5: :s006: :kochen: :minnismiliesa65: :sleepng2: :tschuess: :48_midi04: :haarerauf: :lekker: :sunshine: :windblas: :midi04_duschen: :ball.eyes295: :oie_2133732sHCJs: :Nachtiii: :Sturm: :Regen :Laie_98 :smilie_denk_14 :sabber :danke1 :cup :animaatjes-smili :schwitz-smiley: :bonjour5: :bye01: :coussinpeteur: :vil-donne5: :vil-langue: :pluie5: :good-night: :chope: :manger17: :supermarche: :telephone2:
Mehr Smilies anzeigen
Smilies Kategorien:
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box   Entferne ausgewählten Text Kopiere ausgewählten Text Füge kopierten Text ein Entferne BBCode des ausgewählten Textes Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen Trennlinie Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Glühender Text (Nur Internet Explorer) Text mit Schatten (Nur Internet Explorer) Text fadein fadeout Text mit Farbverlauf Text justified Text left aligned Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Text von rechts nach links zu lesen Scrolltext nach oben Scrolltext nach unten Lauftext nach links Lauftext nach rechts Code Zitat Spoilertext ABBC3_NFO Tabelle einfügen Hyperlink Bild einfügen Vorschaubild einfügen ImageShack - Bild einfügen Suchwort eingeben Web Video einfügen Syntax Highlight
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist eingeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
Analysiere URLs nicht automatisch
Bestätigungscode
Bestätigungscode
Street:
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Bestätigungscode:
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
   

Die letzten Beiträge des Themas - der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe fällte Urteil
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe fällte Urteil Mit Zitat antworten
:jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup:
BeitragVerfasst: 16. Apr 2018, 11:56
 Betreff des Beitrags: der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe fällte Urteil Mit Zitat antworten
Bild

Ein Schritt in die richtige Richtung! Am 10. April hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe ein Urteil gefällt, dass gut für die Tiere, Tierrechtsaktivisten und uns Alle ist. Nach seiner Auffassung ist es nämlich legal, dass heimlich angefertigte Aufnahmen von Tierquälerei in der Massentierhaltung verbreitet und veröffentlicht werden! Die Entscheidung geht auf eine Klage der Fürstenhof GmbH, die mehrere Legebetriebe führt und darin hunderttausende Hennen für die Eierproduktion ausbeutet, zurück.



Im Jahr 2012 zeigte der MDR Bildmaterial, das engagierte Tierrechtsaktivisten von ARIWA in Legehennen-Anlagen heimlich durch Hausfriedensbruch anfertigten. Die Aufnahmen zeigten die schreckliche Realität für Hühner, welche die Eierindustrie mit sich bringt und welcher wir ein Ende setzen wollen! Die Tiere hatten viel zu wenig Platz, viele hatten ihre Federn verloren und mehrere Hühner lagen bereits tot zwischen ihren Artgenossen. Ein grausamer Anblick, den wir kennen und den wir selbst im Rahmen unserer Recherchen leider immer wieder vorfinden.



Die Fürstenhof GmbH klagte gegen die Ausstrahlung und bekam zunächst Recht. Wie das sein kann? Die Bilder zeigten nach deutschem Recht keine Verstöße, obwohl die Tiere aus unserer Sicht sehr unter der Haltungsform litten. Selbst in Öko-Betrieben sind diese Zustände rechtskonform. Das zeigt uns, dass aktuelle sogenannte „Tierschutzgesetze“ mehr als unzureichend sind und die Tiere nicht schützen – mit unserem gemeinsamen Einsatz haben wir also noch einen weiten Weg vor uns.



Doch zumindest folgte der BGH nun der Argumentation des MDR, dass die Aufnahmen von der Presse- und Meinungsfreiheit gedeckt sind und, noch wichtiger, die Öffentlichkeit ein Recht darauf hat, über die wahren Zustände in solchen Anlagen informiert zu werden – ob rechtswidrig oder nicht. Wir können uns sehr über dieses grundlegende und richtungsweisende Urteil freuen. Denn so wird es einfacher, aufzudecken und an die Öffentlichkeit zu bringen, was die Agrarindustrie versucht den Menschen vorzuenthalten – und wird so den Tieren langfristig helfen!



Dafür brauchen wir dringend auch Ihr Engagement. Unterstützen Sie uns im Kampf für mehr Tierrechte und halten Sie uns den Rücken frei, damit wir weiterhin aufdecken können, was niemand sehen soll. Jetzt für Undercover-Recherchen spenden!
Spendenseite: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***




Deutsches Tierschutzbüro e.V.
BeitragVerfasst: 15. Apr 2018, 14:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches forum kostenlos Kostenloses Forum user online free forum hosting web tracker Topic Archive